Kostenlos

Eigene Termine bequem verwalten

Email- und SMS-Erinnerungsfunktion

Moderierte Kalender zubuchbar

Message
 
Februar 2019
 
 
 
 
  1. Montag
  2. Dienstag
  3. Mittwoch
  4. Donnerstag
  5. Freitag
  6. Samstag
  7. Sonntag
  1. 1
     
  2. 2
     
    1. Welttag der Feuchtgebiete
    2. Murmeltiertag
  3. 3
     
  4. 4
     
  5. 5
     
  6. 6
     
  7. 7
     
  8. 8
     
  9. 9
     
  10. 10
     
  11. 11
     
  12. 12
     
  13. 13
     
  14. 14
     
  15. 15
     
  16. 16
     
  17. 17
     
  18. 18
     
  19. 19
     
  20. 20
     
  21. 21
     
  22. 22
     
  23. 23
     
  24. 24
     
  25. 25
     
  26. 26
     
  27. 27
     
  28. 28
     
    1. Schalttag
    2. Weiberfastnacht

Anmelden

Mit Password

Anmelden

Mit Verifikationslink

Abmelden

Wenn Sie sich nicht abmelden, erkennt rotanstreichen.de Sie beim nächsten Aufruf wieder. Melden Sie sich ab, wenn Sie an einem öffentlichen Computer sitzen.


Hier haben Sie die Möglichkeit die Löschung Ihres Accounts bei rotanstreichen.de zu beauftragen. Alle Ihre Daten werden gelöscht und Sie erhalten nach Abschluß eine Bestätigungsemail.



Offene Sessions

Hier haben Sie die Möglichkeit offene Sessions zu schließen.


error: opensessions not found

Jetzt registrieren und die Vorteile genießen

Kostenlos

Eigene Termine bequem verwalten

Email- und SMS-Erinnerungsfunktion

Moderierte Kalender zubuchbar

error: private_options not found
error: private_alarms not found

Feedback

Veranstaltung vorschlagen

Dauer
 
  1. Welttag der Feuchtgebiete

    jährlich am 2. Februar (ab 2. Februar 1997) kurios_ever_welttag_feuchtgebiete@rotanstreichen.de
    Flamingos
    Der Welttag der Feuchtgebiete wird seit 1997 jährlich begangen, im Gedenken an die Ramsar-Vereinbarung der UNESCO. Der Tag soll die öffentliche Wahrnehmung des Wertes und der Vorzüge von Feuchtgebieten verbessern.
    www.ramsar.org

    Erinnerung

  2. Murmeltiertag

    jährlich am 2. Februar (ab 2. Februar 1841) kurios_ever_murmeltiertag@rotanstreichen.de
    Murmeltier
    Murmeltiertag - Bauernregeln, Bill Murray und der nahende Frühling

    Der Murmeltiertag (engl. Groundhog Day) wird seit 1887 einmal jährlich, am 2. Februar des Jahres, in den USA und auch in Kanada gefeiert. Ähnlich, wie auch die in Deutschland sogenannten Bauernregeln, wird das Fest dazu genutzt, dass Wetter der kommenden Wochen "vorherzusagen". In diesem Fall das nahende Ende des Winters. Hierzu werden an vielen Orten des Landes (meist Kleinstädten) Waldmurmeltiere aus ihren Nestern gelockt. Wirft dabei die Sonne einen Schatten auf das Tier, bedeutet dies, dass noch weitere sechs Wochen Winter herrschen wird. Bekanntheit erlangte der Murmeltiertag hierzulande in erster Linie durch die Komödie Und täglich grüßt das Murmeltier mit Ghostbusters-Darsteller Bill Murray, in dem er als mürrischer TV-Journalist von diesem Ereignis berichten muss.
    (Quelle: Wikipedia)

    Erinnerung

  3. Schalttag

    jährlich (am Schalttag) schalttag@rotanstreichen.de
    Ersatztermin für alle jährlichen Termine , wie Geburtstage, die auf den 29. Februar fallen ist der 28. Februar

    Erinnerung

  4. Weiberfastnacht

    jährlich (51 Tage vor Ostersonntag) weiberfastnacht@rotanstreichen.de
    Die Weiberfastnacht - eine Demonstration der verheirateten Frauen!
    Jedem Karnevalfan ist die Weiberfastnacht sehr wohl ein Begriff. Doch woher kommt diese Tradition? Gefeiert wurde die Weiberfastnacht das erste Mal im Jahr 1824 in Beuel. Damals waren nur die Männer am Straßenkarneval, während die Möhnen - verheiratete Ehefrauen - zurückblieben und arbeiteten. Die Möhnen jedoch wollten dies so nicht hinnehmen und beschlossen am "schmutzigen Donnerstag", auch "fetter Donnerstag" oder "feister Donnerstag", vor dem Karnevalwochenende die Weiberfastnacht zu feiern. Sie wählten diesen Donnerstag, da dies die letzte Möglichkeit war, vor der Fastenzeit richtig zu essen. Dazu stürmten die Möhnen das Ratshaus und schnitten den Männern die Krawatten ab. Diese Tradition ist bis heute Bestandteil des Karnevals und wird vor allem in großen Städten gerne gefeiert.

    Erinnerung

Alle Kalender

Ereignis bearbeiten

weitere Optionen
Uhrzeit (Start)
 
Uhrzeit (Ende)
 
Dauer
 
Kategorie
 
Serie
 
frühestens ab
 
bis maximal zum
 
Wenn Sie ein Ereignis eintragen, wird ein kostenloser Kalender für Sie angelegt, nach der Verifikation Ihrer Email können Sie auf Ihren Kalender zugreifen und weitere Funktionen, wie Erinnerungen nutzen.

Ereignis bearbeiten

weitere Optionen
Uhrzeit (Start)
 
Uhrzeit (Ende)
 
Dauer
 
Kategorie
 
Serie
 
frühestens ab
 
bis maximal zum
 
Wenn Sie ein Ereignis eintragen, wird ein kostenloser Kalender für Sie angelegt, nach der Verifikation Ihrer Email können Sie auf Ihren Kalender zugreifen und weitere Funktionen, wie Erinnerungen nutzen.

Ereignis bearbeiten

weitere Optionen
Uhrzeit (Start)
 
Uhrzeit (Ende)
 
Dauer
 
Kategorie
 
Serie
 
frühestens ab
 
bis maximal zum
 
Wenn Sie ein Ereignis eintragen, wird ein kostenloser Kalender für Sie angelegt, nach der Verifikation Ihrer Email können Sie auf Ihren Kalender zugreifen und weitere Funktionen, wie Erinnerungen nutzen.

Ereignis bearbeiten

weitere Optionen
Uhrzeit (Start)
 
Uhrzeit (Ende)
 
Dauer
 
Kategorie
 
Serie
 
frühestens ab
 
bis maximal zum
 
Wenn Sie ein Ereignis eintragen, wird ein kostenloser Kalender für Sie angelegt, nach der Verifikation Ihrer Email können Sie auf Ihren Kalender zugreifen und weitere Funktionen, wie Erinnerungen nutzen.

Neues Ereignis eintragen

weitere Optionen
Uhrzeit (Start)
 
Uhrzeit (Ende)
 
Dauer
 
Kategorie
 
Serie
 
frühestens ab
 
bis maximal zum
 
Wenn Sie ein Ereignis eintragen, wird ein kostenloser Kalender für Sie angelegt, nach der Verifikation Ihrer Email können Sie auf Ihren Kalender zugreifen und weitere Funktionen, wie Erinnerungen nutzen.